Ein Air-Walker hat im Gegensatz zum klassischer Crosstrainer kein Schwungrad. Der Bewegungsablauf entspricht eher einer Pendelbewegung und kann sowohl in horizontaler wie vertikaler Richtung erfolgen. Um sich das ganze besser vorstellen zu können, empfehlen wir dir folgendes kurzes Video, welches die Funktionsweise eines vergleichbaren Air-Walkers in 46 Sekunden vorstellt (siehe unten). Die vertikale Bewegung ist also die Beinbewegung vor und zurück und die horizontale Bewegung ist wie beim Spagat.

Die wichtigsten Merkmale des VITALmaxx Air Walker im Überblick

  • Komfortables Ganzkörper-Muskeltraining – Ideal für Cardiotraining
  • Vielseitig variable Bewegungsabläufe für das gezielte Trainieren bestimmter Muskelgruppen
  • Mit Trainingscomputer zur Erfassung von Zeit, Kalorienverbrauch und Strecke
  • Platzsparend zusammenklappbar
  • Bewegungsabläufe flexibel in fast alle Richtungen möglich:Vorwärts-/Rückwärts- & Seitwärtsbewegungen!

Technische Daten

  • Abmessungen: ca. 130 x 83 x 51 cm.
  • maximales Körpergewicht: 100kg

Aufbau

Die Lieferung erfolgte schon nach 3 Tagen und der Aufbau ging recht zügig. Dank der vergleichsweise kleinen Abmessung und geringem Artikelgewicht. Die Verarbeitung des Air Walkers ist hochwertig und die Materialien von guter Qualität.

VITALmaxx Trainingsgerät Air Walker

Test – Unsere Erfahrung mit dem „Nordic Walking“ Crosstrainer

Der batteriebetriebene Trainingscomputer wurde direkt mit vollen Batterie geliefert und umgehend von uns getestet. Zwar werden wirklich nur sehr grundlegende Daten angezeigt (Zeit, Strecke, Kalorienverbrauch), aber diese Daten sind für Einsteiger absolut ausreichen. Es gibt zwar keine Schwierigkeitsstufen – durch verschiedene Übungen, Schnelligkeit und Dauer kann das Training aber gut intensiviert werden.

Sehr stabil ist das Gerät aber leider nicht und deswegen aus unserer Sicht nur bis zu einem Körpergewicht von 90kg empfehlenswert. Außerdem sollte die Person nicht größer als 1,90 sein, weil die Abmaße doch recht klein sind.

Die Bewegungsabläufe auf dem Air Walker erinnern uns ein bisschen an das Nordic Walking. Denn hier verwendet man ja auch in abwechselnder Pendelbewegung die Arme und Beine. Der Vorteil des Air Walkers gegenüber des Nordic Walkings ist wohl, dass man die Arme „automatisch“ genug mitbewegt, durch die Eigenbewegung des Geräts. Beim Nordic Walking sind die Arm- und Beinbewegung erstmal völlig unabhängig voneinander, was nicht selten dazu führt, dass die Arme die Nordic-Walking-Stöcke eher „mitschleifen“.

Das Zusammenklappen des Vitalmaxx funktioniert auch sehr gut. Zusammengeklappt passt der Crosstrainer beispielsweise wunderbar in eine Nische zwischen Kleiderschrank und Wand oder ähnliches.

Nach mehrmaligen Gebrauch fing das Gerät etwas an zu quitschen. Durch Einfetten der beweglichen Teile und Schrauben nachziehen, konnte das aber behoben werden.

Fazit – der sehr günstige Einstieg in die Crosser-Welt

Ein Air-Walker ist nicht das gleiche wie ein Crosstrainer. Er bietet aber gerade für Einsteiger und Sparfüchse viele Vorteile. Die Air-Walker sind sehr platzsparend (da zusammenklappbar) und daher super geeignet, wenn man nicht viel Platz in der Wohnung hat. Außerdem sind sie deutlich günstiger als die sonstigern Einsteiger-Crosstrainer-Modelle. Noch günstiger als der VITALmaxx ist allerdings der Capital Sport Air Walker – qualitativ sind beide Geräte aus unserer Sicht gleichwertig.