8.9

Gesamtbewertung

8.9/10

Pros

  • Sehr laufruhig und stabil
  • für große Leute geeignet
  • umfangreicher Trainingscomputer mit 4-Personen-Speicher

Cons

  • Aufbauanleitung könnte genauer sein
  • Materialverarbeitung teilweise mangelhaft. Wirkt sich aber bisher nicht auf die Performance des Geräts aus

Du wünscht dir Profi-Qualität wie im Fitnessstudio auch für Zuhause? Ob der Kettler Ellipsentrainer AXOS Elliptical P dies wirklich bieten kann, sehen wir uns in diesem Beitrag an!

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • ZUHAUSE AKTIV: Dieser Kettler Crosstrainer ist hervorragend für regelmäßige Trainingseinheiten geeignet. Dabei sorgen 18 kg Schwungmasse und kugelgelagerte Drehgelenke für einen besonders gleichmäßigen Rundlauf.
  • MIT PULSMESSUNG: Mit 12 Programmen bringt Sie der Ellipsentrainer in Fahrt. Das Ergometer besitzt einen integrierten Pulsmesser und einen Ohrclip, der ebenfalls den Puls misst. Ein optisches und akustisches Warnsignal weist auf die Pulsobergrenze hin.
  • ANGENEHM TRAINIEREN: mit 16 computergesteuerten Widerstandsstufen findet jeder die gewünschte Intensität. Das Training auf dem Cross Stepper läuft im Stehen ab. Dadurch nimmt der Körper keine verkrampfte Haltung an und die Belastung wird gleichmäßig verteilt. Dies ermöglicht ein effizientes und gelenkschonendes Ganzkörpertraining. 
  • ÜBERSICHTLICHES LCD-DISPLAY: Der Ellipsentrainer verfügt über einen praktischen LCD-Trainingscomputer mit Hintergrundbeleuchtung. Dieser zeigt 7 Funktionen zugleich an und gibt zudem Aufschluss über eine Belastungsgrafik. Einfache Bedienbarkeit dank des Push-and-Turn-Button.
  • VIELE EXTRAS: Der Heimtrainer verfügt über viele zusätzliche Funktionen, wie z. B. ein 4-Personen-Speicher oder einen Ohrclip für die Pulsmessung. So holen Sie das Maximum aus Ihrem Cardiotraining heraus. Außerdem kann man eine Tablethalterung gesondert erwerben und an den Trainingscomputer montieren (siehe Video). Transportrollen zum flexiblen Verschieben des Geräts und ein Höhenausgleich beispielsweise wenn besonders kleine Personen trainieren möchten.
  • MAßE: 185 x 68 x 164 cm (LxBxH)
  • ARTIKELGEWICHT: 70kg
  • maximales Benutzergewicht: 130kg

Wir hatten bereits ein anderes Gerät von Kettler den Crosstrainer AXOS Cross P im Test und können dieses Gerät aufgrund der eher minderwertiger Materialverarbeitung nicht uneingeschränkt empfehlen. Nun sehen wir uns einmal an ob der AXOS Elliptical P hier besser abschneidet. Der Trainingscomputer inklusive Trainingsprogramm, mehrerer Benutzerprofile und Widerstandsstufen ist bei beiden Geräten identisch. Auch die Pulsmessung über Ohrclip und die maximale Tragkraft von 130kg sind gleich.
Da der AXOS Elliptical P etwas teurer ist sehen wir uns mal an, was dieser an zusätzlichen Features zu bieten hat und ob diese den höheren Preis rechtfertigen: Der AXOS Elliptical P…

Kettler Ellipsentrainer AXOS Elliptical P
  • hat sein Schwungrad vorne hat. Dadurch hat das Gerät eine höhere Stabilität was besonders für große Menschen interessant ist. Auch der Abstand der Trittflächen ist hier in der Regel geringer was mit einem höheren Trainingskomfort einhergeht. Auf der anderen Seite hat ein Crosstrainer mit einem Schwungrad vorne auch eine etwas größere Länge. Etwa einen halben Meter mehr Platz in der Länge darf hier eingeplant werden
  • ca. 18kg Schwungmassensystem (statt nur 14kg beim AXOS Cross P) was auch für eine höhere Stabilität sorgt
  • Neigungsverstellbares Cockpit (siehe Video)
  • doppelte Kugellager in allen Gelenken

Montage und Test

Das Gerät haben wir über Amazon bestellt und ohne in Anspruchnahme von Amazon Prime ist das Gerät bereits 2 Tage nach Bestellung ist die 83kg Packung bei uns eingetroffen. Die Montageanleitung könnte verständlicher sein, dennoch ist das Gerät alleine oder zu zweit in 30 bis 40 Minuten aufgebaut. Die einzelnen Komponenten sind durchnummeriert und es werden nur wenige Handwerkzeuge benötigt, die mitgeliefert werden. Die Einzelteile des Geräts – auch das Mittelteil – sind nicht zu schwer, so dass Montage und Transport alleine gut machbar ist.

Nach der ersten Trainingseinheit sind wir zufrieden. Das Gerät macht einen robusten Eindruck, nichts wackelt und es hat einen ruhigen Lauf. Gegenüber Crosstrainern im Fitnessstudios ist ein ganz leichtes Wanken zu bemerken, das aber nicht störend ist oder das Training beeinträchtigt. Uns persönlich gefallen Crosstrainer mit Schwungrad vorne (auch gerne Ellipsentrainer genannt) etwas besser als der klassische Heim-Crosstrainer mit Schwungrad hinten. Neben der höheren Stabilität erscheint uns der Bewegungsaublauf auch einfach ergonomischer – sowohl vorwärts wie auch rückwärts.

Dank des umfassenden Trainingsangebotes kann jeder hier ein passendes Training finden. Auch die Pulsmessung über den Ohrclips funktioniert gut. Hier gefällt uns gut dass der Ohrclip samt Kabel bereits inklusive ist. Viele Profi-Geräte sind ja Brustgut-kompatibel aber dieser muss fast immer gesondert dazugekauft werden. Die Pulsmessung über die statischen Handgriffe ist aus unserer Sicht weniger empfehlenswert, weil man dann die Arme beim Training nicht mehr mitbewegt und weil diese Pulsmessung meist eher ungenau ist.
Auf deinem eigenen Benutzerprofil im Trainingscomputer kannst du auch einen Maximal-Puls hinterlegen, den du nicht überschreiten möchtest. Wenn dieser dann überschritten wird, ertönt ein akustisches oder optisches (über den Bildschirm) Warnsignal und du kannst die Trainingsintensität wieder etwas herunterfahren.

Das LCD Display zeigt eine Belastungsgrafik. Des Weiteren können alle Eckdaten abgerufen werden, die man bei einem Crosstrainer voraussetzt. Dies wären im Folgenden:

  • zurückgelegte Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Trittfrequenz
  • absolvierte Zeit
  • Kalorienverbrauch
  • Puls
  • Uhrzeit / Datum.

Nach einer Woche Gebrauch:
Wir mussten die Schrauben an den Fußschalen etwas nachziehen, was aber völlig normal ist beim anfänglichen Gebrauch. Manchmal tritt beim Trainingsbeginn ein leichtest Klopfen auf, was sich aber nach kurzer Zeit wieder verflüchtigt. Das einzige Geräusch was das Gerät von sich gibt ist ein leichtes Schleifgeräusch das maximal so laut ist wie eine Spülmaschine – also wie ein leichtes, nicht störendes Hintergrundgeräusch.

Wenn man mit sehr viel Schwung trainiert, kommt das Gerät ganz leicht ins Wanken. Unsere schwerste Testperson war 90kg schwer. Wir könnnen uns vorstellen, dass bei einem Körpergewicht über 100 oder 110kg die Wankungen etwas störend sein können.

Nach einem Monat:
Leichtes Knarren. Wir haben das Gerät etwas zerlegt und nachgefettet und konnten das Knarren damit beheben.

Alle Funktionen des Kettler AXOS Elliptical P im Video vorgestellt

Kritikpunkte:

Wie eingangs erwähnt wollten wir uns ansehen, ob der AXOS Elliptical P besser abschneidet als das kleinere Crosstrainermodell AXOS Cross P. Beim AXOS Cross P haben uns eine eher billige Materialverarbeitung und nervendes Quietschen davon abgehalten eine Empfehlung für das Gerät auszusprechen.
Der AXOS Elliptical P schneidet hier deutlich besser ab: Er läuft geräuscharm auch bei schwungvollem Training und eher schweren und großen Personen. Im Hinblick auf die Materialverarbeitung hat Kettler aber wohl noch immer nicht alle Hausaufgaben gemacht. An einigen Bauteilen war der Lack von Beginn an abgeplatzt, bei einigen Schraubverbindungen könnte die Passgenauigkeit verbessert werden und es fehlen Unterlegscheiben. Da sich diese Mängel aber nicht auf die Performane auswirken, finden wir das aber noch verkraftbar.

Display könnte für den Preis insgesamt etwas hochwertiger sein. Wenn der Crosstrainer nicht direkt an einem Fenster steht und die Sonne scheint, ist der Bildschirm etwas grell. Im Vergleich zu anderen Profi-Geräten hinkt das Gerät aber vor allem in Bezug auf die Funktionalität der Trainingskonsole etwas hinterher. Diese haben meist noch ein umfangreicheres Trainingsprogramm und beispielsweise spezielle Herz-Kreislauf-Programme. Außerdem ist meist eine Bluetooth-Verbindung zu Smartphone und Tablet und eine passende Fitness-App gegeben.

Fazit zum Test des Kettler AXOS Elliptical P – gutes Konzept aber Verbesserungspotenzial in der Verarbeitung

Insgesamt konnte uns der AXOS Elliptical P überzeugen. Vor allem große und schwere Menschen finden hier ein insgesamt sehr stabiles und robustes Gerät. Auch wenn Kettler in Bezug auf die Materialverarbeitung noch etwas Verbesserungsbedarf hat, wirken sich diese Mängel bisher nicht auf die Performance des Geräts aus. In dem Preissegment in dem sich der Ellipsentrainer wiederfindet, ist meist noch etwas mehr geboten was die Trainingskonsole betrifft (mehr Programme, Fitness App) auf der anderen Seite wird aber ein praktischer Ohrklip zur Pulsmessung direkt mitgeliefert was sonst kaum ein Hersteller bietet.
Wer also ein stabiles & solides Gerät sucht und kein großer Multi-Media-Fan ist, trifft mit AXOS Elliptical P eine gute Wahl!