Du bist groß und fragst dich welcher Crosstrainer für dich geeignet ist? Wir zeigen dir, auf was du achten solltest und welche Crosstrainer wir speziell für große Leute empfehlen können.

Es gibt im Wesentlichen zwei Dinge zu beachten:

  • Deine Deckenhöhe
  • Die maximale Tragkraft des Crosstrainers
  • Die Stabilität des Crosstrainers

Crosstrainer für große Leute: Die richtige Deckenhöhe

Besonders bei großen Leuten kann die Deckenhöhe der kritischere Faktor sein als die eigentliche Körpergröße oder die Eigenschaften des Crosstrainers.
Die benötigte Deckenhöhe ergibt sich aus der Körpergröße plus ca. 30 cm. Wenn du also 1,90 m groß bist, sollte deine Deckenhöhe also mindestens 2,20 m betragen, damit du gut auf dem Crosstrainer trainieren kannst. Das ist natürlich ein Mittelwert und bei jedem Crosstrainer stehst du etwas höher oder tiefer. Bei manchen Crosstrainern kann man auch die Steigung einstellen, was  für eine höhere Position als im Normalzustand sorgt.

Crosstrainer für große Leute: die maximale Tragkraft

Wenn deine Deckenhöhe ausreichend ist, um einen Crosstrainer aufzustellen, schauen wir uns jetzt an worauf beim Crosstrainer selbst zu achten ist. Bei jedem Crosstrainer findest du die Angabe über die „maximale Tragkraft“. Wenn die maximale Tragkraft also 100kg beträgt, sollte der Nutzer nicht über dieses Gewicht kommen. Große Leute sind natürlich entsprechend schwerer und das auch bei ihrem Idealgewicht. Rechne bei deinem Gewicht auch gerne etwas Puffer mit ein, um Gewichtsschwankungen zu berücksichtigen. Wenn du 90kg wiegst, dann kann die Tragkraft von 100kg knapp werden. Gerade wenn du mal etwas zunimmst, willst du ja umso eher trainieren. Wenn du zu knapp an die maximale Tragkraft herankommst, ist die Sicherheit beim Training nicht mehr sichergestellt und das Gerät kann Schaden nehmen.

Ganz grob kann man sagen, dass Einsteiger-Geräte meist 100kg, Mittelklasse-Geräte bis 120kg und Profi-Geräte häufig mehr als 120kg aushalten. Aber Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. So hält das Mittelklasse-Gerät Christopeit Crosstrainer CS5 sogar 150kg aus. Das Profi-Gerät Sportstech CX625 hingegen nur 110kg.

Wir geben dir hier eine kleine Übersicht unserer besten Crosstrainer für große Leute sortiert nach der maximalen Tragkraft von 160 – 110 kg:

160kg Tragkraft

150kg Tragkraft

Dieses Gerät trägt zwar bis zu 150kg, allerdings hat er nur eine Schwungmasse von 8kg, was für eine geringe Stabilität sorgen kann (siehe unten).

145kg Tragraft

130kg Tragkraft

120kg Tragkraft

Anmerkung: Die beiden Crosstrainer CT3 und CT4 von Hammer tragen zwar bis zu 120kg, allerdings sind die beiden Modelle von den Maßen her nicht für Leute über 1,90m geeignet. Unsere Test haben gezeigt, dass Leute über 1,90m beim schnelleren Training mit ihren Knien gegen das Gerät stoßen.


110kg Tragkraft

Crosstrainer für große Leute: Die Stabilität des Geräts

Die Stabilität des Geräts ist besonders für große Leute wichtig, weil du Schwerpunkt höher liegt. Diese ist natürlich nicht so genau messbar wie die Deckenhöhe und die Tragkraft und teilweise auch subjektiv. Es gibt aber ein paar objektive Faktoren, die meistens gleichzeitig für eine gute Stabilität sorgen:

  • Hohes Eigengewicht des Geräts –> ein Eigengewicht von ca. 40kg ist empfehlenswert
  • Hohe maximale Tragkraft –> in erster Linie sollte die Tragkraft einfach höher sein als dein Gewicht. Je höher der Wert desto stabiler das Gerät und je weiter dein Gewicht vom Grenzwert entfernt ist, desto besser.
  • Angemessene Schwungmasse –> Sowohl eine zu niedrige als auch eine zu hohe Schwungmasse ist nachteilig. Eine Schwungmasse von 18 bis 25kg ist ideal für Training und Stabilität

Es lohnt sich außerdem aufs Detail zu achten, wenn es um die Stabilität geht. Beim Crosstrainer Maxxus CX 4.3f soll beispielsweise das Eigengewicht der Schwungscheibe von 9kg zur Stabilität beitragen.

Fazit

Wer einen Crosstrainer für große Leute sucht, sollte unbedingt auf eine ausreichende Deckenhöhe und Tragkraft des Crosstrainers achten.

Außerdem ist die Stabilität des Crosstrainers für große Leute recht wichtig, allerdings lässt sich diese schwer objektiv messen.