Christopeit Crosstrainer CT 2, 1321

Christopeit Crosstrainer CT 2, 1321
8.9

Gesamtbewertung

8.9 /10

Heute haben wir einen weiteren Crosstrainer aus dem Hause Christopeit für euch getestet. Es geht um den Christopeit Crosstrainer CT 2, 1321.

Hauptmerkmale des Christopeit Crosstrainers CT 2

Ausgestattet mit einem 7 kg Magnet-Brems-System und einem äußerst geräuscharmen Flachriemenantrieb ermöglicht der Christopeit Crosstrainer CT 2 ein sehr gutes Rundlaufverhalten. Der Tretwiderstand des robusten Crosstrainers kann mithilfe einer Regulierung des Widerstandes in acht unterschiedliche Stufen eingeteilt werden.

Ein benutzerfreundlicher Computer kann mittels Tasten einfach bedient werden.

Der Christopeit Crosstrainer CT 2  verfügt über ein großes LCD Display, welches sehr gut ablesbar ist.

Technische Daten

Gewicht                                    32 kg

Länge                                     104 cm

Breite                                       65 cm

Höhe                                       156 cm

Geeignet ist der Christopeit Crosstrainer CT 2 für ein Körpergewicht von höchstens 100 kg.

Etwas teurere Konkurrenten verkraften auch ein Gewicht bis 150 Kilogramm.

Positive wie negative Merkmale

In unserem durchgeführten Test haben sich die im Griff des Crosstrainers integrierten speziellen Sensoren zur Pulsmessung als besonders praktisch erwiesen. Diese können vom Anwender ideal zu einer Überwachung des Pulses im Verlaufe eines Trainings genutzt werden. Darüber hinaus ist das Gerät mit rutschhemmenden Fußschalen ausgestattet.

Diese ermöglichen während des Tretens eine gute und stabile Fußpositionierung. Ein weiterer Pluspunkt des Crosstrainers CT 2 besteht in den beweglichen Griffarmen, die Bewegungen vorwärts wie auch rückwärts möglich machen. Bestückt mit einem Computer, der über ein extra großes LCD Display mit sehr gut ablesbarer digitaler Anzeige verfügt, kann der Trainierende Daten zur Entfernung, dem etwaigen Verbrauch an Kalorien während des Trainings, des vorhandenen Tempos, des Pulses sowie der verbrauchten Zeit erfahren.

Über die leichtgängigen Tasten können individuelle Grenzwerte wie zum Beispiel die zu erreichende Entfernung, der gewünschte Kalorienverbrauch, die Pulsobergrenze und die Zeit eingegeben werden. Kommt es zu einer Überschreitung der vom Nutzer eingegebenen Grenzwerte, erfolgt eine sofortige Anzeige auf dem großen Display. Die dargestellten Messwerte stellen eine hervorragende Motivation zum weiteren Trainieren dar.

Die Haptik der drei Tasten ist nicht von bester Qualität, was jedoch beim Training nicht störend ist. Denn die Anzeige springt völlig selbsttätig von km/h auf Herzfrequenz und zu den weiteren Daten um. Somit ist ein schneller Überblick über den jeweiligen aktuellen Trainingsstand gegeben. Als positiv haben wir auch das ruhige Laufen des Christopeit Crosstrainer CT 2 empfunden. Das Gerät läuft weder ungleich noch wackelt es während des Trainings.

Als besonders angenehm empfunden haben wir, dass mit dem Kauf des Crosstrainers CT 2 gleich das benötigte Werkzeug dabei war. Der Aufbau hat relativ einfach funktioniert und dauerte etwa 1,5 Stunden. Dank praktischer Transportrollen kann der Crosstrainer von einer Stelle zur anderen ohne Probleme bewegt werden.

Ein kleines Minus vergeben wir für das etwas umständlich zu bedienende Bedienfeld und die Griffbezüge aus Schaumstoff.

Fazit

Bei dem Christopeit CT 2 Crosstrainer handelt es sich um ein Einsteigergerät, welches über sämtliche notwendige Funktionen verfügt. Darunter befinden sich jedoch keine unnötigen Funktionen. Wohlfühlen werden sich auf diesem Crosstrainer ganz besonders Personen, die bislang über noch keine oder noch sehr wenige Erfahrungen mit Crosstrainern verfügen.